Kündigung ja/nein

Das klassische Tarotmuster zieht einen weiten Bogen
Antworten
Nidra
Beiträge: 6
Registriert: Mi Jun 29, 2011 9:03 pm

Kündigung ja/nein

Beitrag von Nidra » Mi Jun 29, 2011 9:20 pm

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier und habe einen langjährigen Job, wo jetzt eine Situation herrscht, wo ich nicht mehr weiter weiß. Ich überlege zu kündigen, es hält mich die Sicherheit (Job, finanziell), die bei einer Kündigung klarerweise weg ist. Ich habe eine Ausbildung begonnen, wo ich einerseits gern mehr Zeit dafür hätte, aber finanziert muss es auch werden. Ich bin auch unsicher, ob die Kündigung nicht sogar die Ausbildung gefährdet (zb neuer Job mit unflexiblen Arbeitszeiten, längere Zeit ohne Geld).

Vielleicht könnt ihr mir bei der Deutung helfen?

Die Frage zum Weg war:

Variante 1 - ich bleibe:

Vergangenheit: Glück
Hindernisse: Bube der Münzen
Gegenwart: Arbeit
Positive Energien: Macht
Zukunft: Frieden

Variante 2 - ich kündige:

Vergangenheit: König der Stäbe
Hindernisse: As der Münzen
Gegenwart: Trägheit
Positive Energien: Ritter der Kelche
Zukunft: Das Äon

Es geht um eine schnelle Entscheidung, weil ich schon viel gekämpft habe und an einem Punkt bin, wo ich sage hopp oder tropp. Ist es besser es noch länger zu ertragen, bis die Ausbildung weiter fortgeschritten ist oder soll ich alles riskieren und gleich neu starten?

Danke für eure Inputs!

LG Nidra

Tarotkarte
Beiträge: 7
Registriert: Mi Jun 29, 2011 5:24 pm

Re: Kündigung ja/nein

Beitrag von Tarotkarte » Do Jun 30, 2011 10:46 pm

Wenn du nach den Karten gehst sagen sie bleiben
Ich suche esoterische Berater mit Dienstleistungen im Bereich Kartenlegen, Hellsehen, Pendeln, Astrologie usw http://www.tarotonline.de

Nidra
Beiträge: 6
Registriert: Mi Jun 29, 2011 9:03 pm

Re: Kündigung ja/nein

Beitrag von Nidra » Fr Jul 01, 2011 4:09 pm

Hallo!

Ich hab (noch) nicht gekündigt, heute kam ein Anruf, der eine gute Lösung bietet. Mal schauen, wie es weitergeht, danke für die Antwort!

Lg Nidra

Maya
Beiträge: 97
Registriert: Sa Jan 09, 2010 7:24 pm

Re: Kündigung ja/nein

Beitrag von Maya » Mo Aug 08, 2011 10:45 pm

Hallo Nidra,

hab auch deinen Beitrag gelesen.
Wie ist deine Situation heute?
Bin sehr gespannt, wie es weitergeht.
Melde dich mal wieder.

Alles Liebe
Maya

Nidra
Beiträge: 6
Registriert: Mi Jun 29, 2011 9:03 pm

Re: Kündigung ja/nein

Beitrag von Nidra » Di Aug 09, 2011 5:13 pm

Hallo Maya!

Es ist noch turbulent. Kurz danach hat die gute Nachricht direkte Erleichterung gebracht, jedoch vor 1 Woche begann das Ganze wieder von Neuem und ich war wieder vor meinem Dilemma - kündigen oder nicht. Ich habe schon mit meinen Vorgesetzten geredet, dass ich gehe, heute hätte ich es an die Zentrale eingeschrieben geschickt, habe heute wieder viele Gespräche geführt und ich bin jetzt auf eine Lösung gekommen, die ich morgen in die Tat umsetzen werde (und bleibe, bzw. noch warte zu kündigen).

Meine Tageskarte heute: Unterdrückung, passt finde ich.

Vor allem habe ich gemerkt, dass ich mit einer Kündigung meine eigenen Wünsche verbaue, eben die Ausbildung und Zeit, Geld und Energie dafür zu haben. Das wichtigste ist, dass ich mich den Problemen stelle und konstruktiv damit umgehe, ich hoffe, es wird so lösbar.

Lg Nidra

Nidra
Beiträge: 6
Registriert: Mi Jun 29, 2011 9:03 pm

Re: Kündigung ja/nein

Beitrag von Nidra » Do Aug 11, 2011 6:06 pm

Ich habe heute das Triangel zu dem Thema gelegt, ob es sich jetzt positiv weiterentwickelt.

Vergangenheit: Glück
Gegenwart: Unterdrückung
Zukunft: König der Stäbe

Ich verstehe es so, dass das Schicksal eine Chance ermöglicht hätte, die aber leider nichts geworden ist (Glück), deshalb war ich auch so enttäuscht und hab überlegt zu kündigen.

In der Gegenwart ist das wieder aufgeflackert und ich bin wieder in diese negative Stimmung gekippt, die mich aber schlussendlich nicht zum Ziel führt (Unterdrückung). Ich hoffe, dass ich es richtig erkannt habe und jetzt den Weg/das Ziel klar sehe und es schaffe durch den Fokus was ich wirklich will, etwaige Hindernisse nicht mehr so bedrohlich zu erleben.

Wie seht ihr das?

Lg Nidra

Maya
Beiträge: 97
Registriert: Sa Jan 09, 2010 7:24 pm

Re: Kündigung ja/nein

Beitrag von Maya » Mi Sep 07, 2011 4:40 pm

Hallo Nidra,

nun ist ja schon wieder etwas Zeit vergangen.
Würde mich deiner Interpretation großteils anschließen.
Wenn du durch den Tunnel bist, (vielleicht auch deine Einstellung und
Sichtweise ein bißchen änderst), bist du einen großen Schritt weiter.
Deine Aussichten sind gut.
Ich hoffe wieder von dir zu hören und derweilen alles Gute.

Maya

Nidra
Beiträge: 6
Registriert: Mi Jun 29, 2011 9:03 pm

Re: Kündigung ja/nein

Beitrag von Nidra » Mi Sep 07, 2011 7:47 pm

Liebe Maya!

Danke für deine aufmunternden Worte. Ich habe den Tiefpunkt überwunden, es geht schrittweise bergauf. Es sind auch derzeit viele Änderungen in meiner Arbeitsumgebung, die mich sicher auch verunsichert haben.

Ich habe aktuell den Weg dazu gelegt:

Vergangenheit: Turm
Hindernisse: Bube der Stäbe
Gegenwart: Ritter der Münzen
Positive Energien: Bube der Kelche
Zukunft: Bube der Schwerter

Ich interpretiere es für mich so, dass die Umbrüche der Vergangenheit inkl. unangenehmer Nebenwirkungen großteils vorbei sind, derzeit konzentriere ich mich auf mich selbst und gehe einige Dinge auch anders an, bzw. achte mehr auf mein Wohlbefinden, tue mir Gutes. Das Hindernis ist, wenn was Negatives aufflackert, dass der Gedanke, ich schmeiss es hin ev. noch herumspukt. Positive Energien sind der starke Rückhalt und Rücksichtnahme der Kollegen als auch meines Partners. Beim Bube der Schwerter in der Zukunft ist eher pragmatisch, große positive Veränderung ist noch nicht in Sicht, bzw. ist anscheinend Durchhalten angesagt.

Kann man soviele Buben prinzipiell für eine Richtung/Deutung interpretieren? Buben stehen für ...? Danke!

Liebe Grüße!
Nidra

Nidra
Beiträge: 6
Registriert: Mi Jun 29, 2011 9:03 pm

Re: Kündigung ja/nein

Beitrag von Nidra » Mo Okt 03, 2011 7:19 pm

Hallo zusammen!

Ich habe wieder mal den Weg gelegt, es gab mittlerweile bei der Ausbildung schon einige positive Aussichten, obwohl ich dadurch die nächsten Wochen/Monate einiges an Stress haben werde, da habe ich die Hoffnung, dass es sich auszahlt. ;-)

Hier die aktuellen Karten:

Vergangenheit: Mäßigkeit (habs eingesehen und mich damit abgefunden)
Hindernisse: Tapferkeit (es wird anstrengend, ist viel zu tun)
Gegenwart: Arbeit (ich schaffe/erarbeite gerade die Basis für den neuen Beruf)
Positive Energien: Bube der Kelche (Rückhalt Partner/Umfeld)
Zukunft: Ritter der Kelche (Kreativität, ich kann mich entfalten, bin freier)

Ich freue mich über die Karten, bzw. spiegelt es super die Situation wieder, es geht bergauf. ;-)

Lg Nidra

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast