Privatleben - Wie schaut´s aus??

Das klassische Tarotmuster zieht einen weiten Bogen
Samy14
Beiträge: 47
Registriert: So Jan 24, 2010 4:46 pm

Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von Samy14 » Sa Apr 03, 2010 4:55 pm

Hi,
heute habe ich es erstmals gewagt mir selber die Karten zu dem Thema
(wie geht mein Privatleben weiter/wird sich was neues(tolles) auftun)
zu legen.
Das war das Ergebnis!
Obwohl ich sehr wohl für andere deute, würde ich mich sehr freuen,
wenn ich bei mir selber Hilfe bekomme. Vielen herzlichen Dank auch!

Vergangenheit König der Schwerter
Hindernisse Zehn der Stäbe Unterdrückung
Gegenwart Königin der Stäbe
Positive Energien As der Kelche
Zukunft Die Liebenden

Gruß Samy 14

stieglitz
Beiträge: 17
Registriert: Sa Mär 20, 2010 12:46 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von stieglitz » So Apr 04, 2010 11:58 am

Hallo Samy!

Werd mich mal probieren!
In der Vergangenheit gab es einen Mann oder Situationen, die verbal auf Rechte und Diskussionen hindeuten. Vielleicht mit Gesprächen die zwar klar aber verletzend waren.

Es ging um Belastungen, die man nicht alleine tragen kann. Überforderung und Unterdrückung. Bei solch einer Karte (zehn d. Stäbe) sagt man, oder gibt den Rat: etwas abzugeben und nicht alles alleine tragen, bzw. nicht alles auf einmal beweltigen zu müssen!!!

Du bist eine Frau, die Feuer, Leidenschaft, Kreativität und Ehrgeiz besitzt. Gerne reist, Vitalität versprühst, die Führung hast oder dazu geboren bist.

Du hast die Chance, mit Gefühl, Spiritualität, Liebe und Emotionen einen Neubeginn zu starten.

Ich sage dir: Für was du dich auch entscheiden wirst, entscheide dich aus vollem Herzen. Dies wird dich zum Ziel führen.

Alles Liebe Stieglitz

Samy14
Beiträge: 47
Registriert: So Jan 24, 2010 4:46 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von Samy14 » Mo Apr 05, 2010 6:26 pm

Hi Stieglitz,

toll wie du die Karten gedeutet hast. Ich tue mir bei mir selber total schwer, weil
ich ja meine Situation kenne.
Aber du hast genau den Nagel auf den Kopf getroffen. Wirklich unglaublich. Bis auf
die Führungsqualitäten stimmt das alles haargenau.
Denkst du, dass man aus den Karten herauslesen kann, dass sich bald neue Chancen
auftun?
Gruß Samy14

stieglitz
Beiträge: 17
Registriert: Sa Mär 20, 2010 12:46 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von stieglitz » So Apr 11, 2010 1:46 pm

Hallo Samy!
Auf jeden Fall!!!

As der Kelche!!! Es geht bei den Assen, immer um Chancen. Chancen wahrzunehmen und durchzustarten.
Die Liebenden sagen dir: Mache es. Nimm Chancen war. Vertraue auf dein Bauchgefühl. Nimm es an, aus vollem Herzen. Mit der Liebe zu diesem Tun, kann vieles wachsen. Vertraue!!!
So verbleibe ich Stieglitz :D :D :D

Samy14
Beiträge: 47
Registriert: So Jan 24, 2010 4:46 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von Samy14 » Do Apr 22, 2010 4:02 pm

Hallo Stieglitz!

Deine Worte tun gut, aber ich sehe nirgendwo Chancen, die ich wahrnehmen könnte. :?
Ich wäre ja bereit .... :D
Darum habe ich mir heute nur eine Karte gelegt für die nächsten Tage (Chancen):
Ausgerechnet
der Teufel
darum habe ich noch eine gezogen
3 Kelche
Ich weiß auch nicht ...

Alles Liebe
Samy14

stieglitz
Beiträge: 17
Registriert: Sa Mär 20, 2010 12:46 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von stieglitz » Fr Apr 23, 2010 5:28 pm

Samy14 hat geschrieben:Hallo Stieglitz!

Deine Worte tun gut, aber ich sehe nirgendwo Chancen, die ich wahrnehmen könnte. :?
Ich wäre ja bereit .... :D
Darum habe ich mir heute nur eine Karte gelegt für die nächsten Tage (Chancen):
Ausgerechnet
der Teufel
darum habe ich noch eine gezogen
3 Kelche
Ich weiß auch nicht ...

Alles Liebe
Samy14
Hallo Samy!
Du hast Chancen in deinem Leben! Dein Problem ist nur, dass du freiwillig in deiner Opferrolle bleibst. Du fühlst dich als arme bemitleidende Frau, die nie Chancen hat. Ein Opfer des Lebens eben. Du erhoffst durch diese Rolle Aufmerksamkeit von Mitmenschen zu erhaschen. Mit Mitleid, glaubst du weiterzukommen. Sei.mir nicht böse, aber hier ist eine Aufarbeitung deines Selbstvertrauens wichtig.
Es ist daher schade, dass du nichts positives aufnehmen kannst! Bist du bereit, mit einem Lächeln durchs Leben zu gehen, werden dir Türe und Tore geöffnet.(drei der Kelche)
Wichtig ist, das du dir sagst.....Ich liebe mich......Ich bin eine Persönlichkeit......Ich habe große Chancen im Leben......Ich muss sie nur sehen wollen..... und sie ergreifen.....Ich werde sie ergreifen!!!!......Ich bin wichtig.....ICH BIN SAMY!!!!!!!!!!!!

Alles Liebe Stieglitz

Paul
Beiträge: 35
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:15 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von Paul » Mi Apr 28, 2010 8:59 pm

Hallo Samy,

ich finde Stieglitz hat Recht. Mit dieser Einstellung siehst du natürlich keine Chancen.
Du must offen sein, dann wirst du auch Chancen erkennen.
Mit der Jammerei wird das nie etwas.

Paul

Samy14
Beiträge: 47
Registriert: So Jan 24, 2010 4:46 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von Samy14 » Sa Mai 15, 2010 5:05 pm

Hallo Stieglitz, Paul,
bzw. Tarotfreunde,

ich finde eure Aussagen schon sehr heftig. Lieber Stieglitz du hast bei deiner ersten Deutung
sehr recht gehabt. Es ging um starke Verletzungen und Belastungen, die schwer zu ertragen sind.
Die verschwinden natürlich nicht auch so schnell von selber. Kränkungen, Hassgefühle, Rachegefühle
usw. sollte man zwar nicht haben, aber wenn sie nun mal da sind, was tun damit??? :evil:
Man redet sich immer leicht, wenn man diese Dinge nicht selbst erlebt. Wahrscheinlich normal, dass
da das Selbstvertrauen auf Null ist. Überhaupt wenn sich das schon Jahr so hinzieht. :(
Vielleicht gibt es auch irgendwo Chancen; Bis jetzt hab ich halt noch keine gefunden.
Trotzdem bin ich eh positiv gestimmt und gehe total motiviert in die Zukunft. :)
Alles Liebe
Samy14

stieglitz
Beiträge: 17
Registriert: Sa Mär 20, 2010 12:46 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von stieglitz » So Mai 16, 2010 12:49 pm

Samy14 hat geschrieben:Hallo Stieglitz, Paul,
bzw. Tarotfreunde,

ich finde eure Aussagen schon sehr heftig. Lieber Stieglitz du hast bei deiner ersten Deutung
sehr recht gehabt. Es ging um starke Verletzungen und Belastungen, die schwer zu ertragen sind.
Die verschwinden natürlich nicht auch so schnell von selber. Kränkungen, Hassgefühle, Rachegefühle
usw. sollte man zwar nicht haben, aber wenn sie nun mal da sind, was tun damit??? :evil:
Man redet sich immer leicht, wenn man diese Dinge nicht selbst erlebt. Wahrscheinlich normal, dass
da das Selbstvertrauen auf Null ist. Überhaupt wenn sich das schon Jahr so hinzieht. :(
Vielleicht gibt es auch irgendwo Chancen; Bis jetzt hab ich halt noch keine gefunden.
Trotzdem bin ich eh positiv gestimmt und gehe total motiviert in die Zukunft. :)
Alles Liebe

Samy14
Hallo Samy!
Es war sicher hart in deinem Leben. Das will ich nicht bestreiten. Es geht allein um Lernaufgaben die man im Leben beweltigen muß. Ich kann dich ja auch sehr gut verstehen. Auch ich muß in meinem Leben Dinge erfüllen, die mir nicht immer von der Hand gehen. Aber wichtig ist dabei, dass du durch diese leider verletzende Erfahrungen stärker wirst und mit geraden Schultern dein Gegenüber lächelnd und sicher in die Augen blickst. Diese Dinge sind nicht mehr die deinen. Wirf sie ab, befreie dich und du wirst staunen welche Türen sich für dich öffnen werden.

Alles liebe Stieglitz

Samy14
Beiträge: 47
Registriert: So Jan 24, 2010 4:46 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von Samy14 » So Sep 26, 2010 6:05 pm

Hallo liebe Tarotfreunde,

danke nochmals für eure Antworten. Es ist noch nicht perfekt, aber es wird besser.
Meine Einstellung hat sich schon etwas gewandelt (manchmal auch nach Tagesverfassung)
und ich sehe viel positives.
Heute ziehe ich :
König der Münzen
10 Münzen - Reichtum
5 Stäbe Streben

Samy14

Paul
Beiträge: 35
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:15 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von Paul » Do Okt 14, 2010 11:13 pm

Hallo Samy,

na ja ich würde sagen, vielleicht sollst du das was du hast besser schätzen.
Die Karten zeigen das ja auch, meinst du nicht?
Einer langsamen Weiterentwicklung steht ja nichts im Wege.
Mir scheint, du bis vielleicht zu ungeduldig.
Alles Gute
Paul

Samy14
Beiträge: 47
Registriert: So Jan 24, 2010 4:46 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von Samy14 » Di Nov 16, 2010 10:05 pm

Lieber Paul,

du hast gut reden, sicher bin ich vielleicht zu ungeduldig, aber ich glaube
das ist weiblich. ;-)
Heute war eh ein guter Tag, aber das Wochenende ... , frag lieber nicht.
Na ja, ich wünsch dir eine gute Zeit (und mir auch ;-) )
Bis bald
Samy14

Paul
Beiträge: 35
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:15 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von Paul » Di Jan 18, 2011 10:13 pm

Na liebe Samy,

was ist los bei dir? Ich war jetzt länger nicht hier,
wie ich sehe du auch nicht.
Sind deine Wünsche schon in Erfüllung gegangen?
Erzähl mal.

Paul

Samy14
Beiträge: 47
Registriert: So Jan 24, 2010 4:46 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von Samy14 » So Feb 27, 2011 9:45 pm

Hallo Paul,

lieb, dass du fragst. Ich würde mal meinen so la la.
Es gibt Chancen - unbestritten - man muß halt wirklich dazu
bereit sein. Vielleicht war ich das nicht immer so. Habe in
letzter Zeit mehr Möglichkeiten wahrgenommen und es lief
auch gar nicht so schlecht. Natürlich auch immer wieder
Rückschläge, die auf mich hernieder prasselten. Aber ich
bin jedenfalls für alles "positive" bereit.
Dein Mail hat mich ermuntert heute wieder mal drei Karten
für die nächsten paar Wochen zu ziehen.

Der Mond
Der Kaiser
9 Stäbe - Stärke

Wie findest du das?

Sind echt interessante Karten und nicht schlecht würde ich meinen.

Was läuft bei dir denn so?

Alles Liebe
Samy14

Paul
Beiträge: 35
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:15 pm

Re: Privatleben - Wie schaut´s aus??

Beitrag von Paul » Sa Mär 26, 2011 9:00 pm

Hallo Samy,

na ja der Mond ... scheint, du hast etwas Angst vor der Zukunft.
Bist leicht aus der Bahn zu werfen.
Andererseits zeigt sich in der Karte des Kaisers, dass du bereit
bist deine Pläne zu verwirklichen.
Die 9 Stäbe sind auch wieder irgendwie zwiespältig. Du wirst
auf Widerstand treffen.
Also so ganz ideal sehe ich die Karten nicht, obwohl sie auch
ohne genaue Zielsetzung gezogen wurden oder?
Spiegelt irgendwie deine Aussagen.
Hoffe es fügt sich.
Wünsch dir alles Gute und lass mal wieder von dir hören.

Paul

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast