Wie soll es weitergehen?

Ihre Mitte im Spiegel archetypischer Pole.

Antworten
Astrid
Beiträge: 11
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:14 pm

Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Astrid » Do Jan 21, 2010 3:27 pm

Liebe Tarotfreunde,

habe ein Problem, zu dem ich die Karten befragt habe. Ich tue mir mit der Deutung sehr schwer.
Bin in einer Beziehung und habe drei Kinder. Ich liebe meinen Mann aber nicht mehr. Habe jemanden
kennengelernt, der aber weiter weg wohnt. Nun weiß ich nicht, ob ich mich von meinem Mann trennen soll.
(auch wegen der Kinder). So bin ich aber auch nicht mehr glücklich.

Meine Karten:
Ihre Emotionen Wechsel
Ausdruck der Vernunft Die Hohepriesterin
Ihre Tugenden Quälerei
Gefahren des Lasters Arbeit
Ausgezeichnete Stärke Das Äon
Akute Schwächen Sattheit
Ziel & Ausgang Niederlage

Es wäre schön, wenn jemand (der nicht direkt von dem Problem betroffen ist) mir bei der Deutung behilflich
sein könnte.
Ciao
Astrid

Benutzeravatar
Dina
Beiträge: 630
Registriert: Mo Jul 26, 2004 10:26 pm
Kontaktdaten:

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Dina » So Jan 24, 2010 8:07 pm

Hi Astrid,

ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich immer sehr schwer tue, wenn es um das Thema "mögliche Trennung" geht. :( Ich finde es aber auch nicht richtig, nur aus "zweckmäßigen" Gründen mit jemandem zusammen zu sein. Insofern ein schwieriges Thema ...

Nun finde ich Deine Karten aber auch nicht sehr nett, sondern eher durchwachsen.

Im einzelnen:

Die Karte für Deine Emotionen ist die 2 Münzen (Wechsel), eine Karte, die meiner Meinung nach die Dinge viel zu oberflächlich betrachtet. Die Probleme werden weit zurückgestellt udn anstelle dessen betrachtet man alles nur von einer sehr lockeren Seite.
Die Hohepriesterin bei der Vernunft zeigt, dass Du auf Dein Gefühl hören möchtest. Nur wie ich gerade geschrieben habe, sind Deine Gefühle gerade dabei, Dich dazu zu bringen, alles zu oberflächlich zu betrachten.
Als Tugend die Quälerei (5 Münzen): Diese Karte zeigt eigentlich die eher schweren Zeiten und bedeutet, dass man diese überwinden kann, wenn man nur den Blickwinkel etwas ändert. Ich glaube, dass Du aus Euren schweren Zeiten unbedingt lernen solltest. Denke zurück! Denek daran, welche Zeiten Ihr gemeinsam durchgestanden habt. Das dürfte Dich zumindest davor bewahren, zu locker mit dem Thema umzugehen.
Als Gefahren des Lasters die Arbeit (3 Münzen): Eigentlich steht diese Karte für Zeiten, in denen man geprüft wird, und eigentlich besteht man diese Prüfung. Ist diese Lebensphase wirklich eine Prüfung für Dich?
Als Stärke das Äon: Super Karte! Sie zeigt das Lösen von Problemen aller Art. Nutze diese Stärke, um auch Euer Problem in den Griff zu bekommen.
Als Schwäche die Sattheit (10 Kelche): Diese Karte steht eigentlich für glückliche Zeiten, die man genießen sollte. Vielleicht zeigt diese Karte einfach Deine Sehnsucht nach Leichtigkeit?
Die Niederlage (5 Schwerter) als Ziel und Ausgang würde ich unbedingt als Warnung verstehen :!: Diese Karte steht für Gemeinheiten aller Art, für festgefahrene Situationen und Worte, die man nie wieder zurücknehmen kann. Triff die Entscheidung, die Du vielleicht gerne schon jetzt treffen möchtest, nicht jetzt! Es würde eine Lawine von übelster Schärfe lostreten. Warte ab und versuche erst, mit Dir selbst ins Reine zu kommen.

Liebe Grüße
Dina

Maya
Beiträge: 97
Registriert: Sa Jan 09, 2010 7:24 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Maya » Di Jan 26, 2010 12:19 pm

Liebe Astrid,

möchte auch noch etwas zu deinen Karten schreiben.
Die Interpretation von Dina finde ich recht klasse.
Deine Emotionen (Wechsel) sagt für mich auch aus, dass du gefühlsmäßig hin und her schwankst
und dass dir vielleicht momentan der richtige Blickwinkel fehlt. Darum würde ich auf jeden Fall abwarten,
bis du dir über deine Gefühle klarer wirst. Wenn der Adrenalin des "Neuen" nachlässt, sieht man die Dinge oft
wieder anders. Also überstürze nichts. Nimm dir etwas Zeit! Und prüfe, warum das alles so gekommen ist.
Vielleicht sagt das Äon (Stärke) schon aus, dass die schwierige Situation gemeistert werden kann.
Die Niederlage (5 Schwerter) würde mich schon nachdenklich machen, weil man schnell wirklich viel zerstören kann.
Mein Tipp ist unbedingt zuwarten und nichts zu unternehmen.

Maya

Astrid
Beiträge: 11
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:14 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Astrid » Mi Jan 27, 2010 7:24 am

Liebe Tarotfreunde,

herzlichen Dank für die Rückmeldungen.
Leider geht es mir noch nicht besser. Habe gestern wieder mit meinem "Neuen" telefoniert.
Jetzt bin ich wieder völlig durcheinander. Andererseits plagt mich voll das schlechte Gewissen.
Die Ausgangskarte Niederlage bereitet mir schon ein totales Unbehagen, da man ja nicht sagen
kann, welcher Ausgang gemeint ist. (in welche Richtung).
Trotzdem werde ich nicht gleich was unternehmen, ihr habt wahrscheinlich Recht.
Bis bald und
Ciao
Astrid

Samy14
Beiträge: 47
Registriert: So Jan 24, 2010 4:46 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Samy14 » Mo Feb 08, 2010 5:39 pm

Hi Astrid,

wie geht es Dir jetzt so?
Haben deinen Beitrag erst jetzt gelesen und möchte folgendes anmerken:
Es ist ok, dass du nicht gleich was unternehmen willst. Aber du musst schon
mal zu einer Entscheidung kommen. Denn die dauerhafte Unehrlichkeit finde
ich auch nicht ok. Hat dein Mann denn gar keine Ahnung. Wenn er es heraus-
findet, ist sowieso alles aus.
Ich habe eine Freundin, der es ähnlich geht. (allerdings nur mit einem Kind)
Ich kann das schon gar nicht mehr mit ansehen. Einen dauerhaften Betrug finde
ich auch nicht sehr ok. Stell dir mal vor es wäre umgekehrt.
Vielleicht findest du ja doch wieder zurück.

Samy14

Astrid
Beiträge: 11
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:14 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Astrid » Sa Feb 20, 2010 7:03 pm

Liebe Tarotfreunde,

ich finde es echt toll, dass ich mich hier etwas austauschen kann.
Geändert hat sich allerdings nichts. Habe meinen Freund wieder
getroffen. (und wir telefonieren halt fast täglich).
Glaube nicht, dass mein Mann bisher etwas mitbekommen hat.
Es wäre natürlich ein großer Schritt alles hinzuschmeißen.
Habe es nunmehr gewagt das Tarot der Liebe zu meiner vielleicht
neuen Beziehung zu legen.
Es wäre halt auch nur eine Fernbeziehung möglich, da mein "Freund"
einen guten Job ein paar hundert Kilometer weiter weg hat und für
mich mit meinen drei Kindern ein Ortswechsel auch nur sehr schwer
in Frage kommt. Außerdem habe auch ich nach längerer Zeit zu
Hause gerade wieder im Berufsleben Fuß gefasst.

Also meine Karten Tarot der Liebe zu meiner eventuellen neuen Beziehung
sind:

Sie selbst Drei Münzen/Arbeit
Ihr Partner König der Kelche
Ihre Gefühle König der Schwerter
Gefühle d. Partners Drei Schwerter/Kummer
Ihr Streben Sechs Kelche/Genuss
Streben des Partners Zehn Münzen/Reichtum
Ihre Beziehung Zwei Münzen/Wechsel
die Zukunft König der Münzen

Vielleicht kann mir jemand bei der Deutung helfen!
Vielen Dank!
Ciao
Astrid

Maya
Beiträge: 97
Registriert: Sa Jan 09, 2010 7:24 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Maya » Di Mär 30, 2010 7:26 pm

Hallo Astrid,

wie geht es Dir momentan? Hat sich was verändert?
Ich hoffe, dass du dir schon klarer über deine Gefühle bist.

Alles Liebe

Maya

Astrid
Beiträge: 11
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:14 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Astrid » Do Jun 03, 2010 6:12 pm

Hallo Tarotfreunde,

hab mich eine zeitlang nicht mehr gemeldet, weil es nichts neues gibt und ich im Dauererstress bin.
Irgendwelche Probleme tauchen immer auf. Nichts ist wirklich befriedigend.
Meint ihr ich soll noch mal die Karten legen? Vielleicheit wäre auch eine professionelle Kartenlegerin eine Idee?
Wäre für Anregungen wirklich dankbar!

Ciao
Astrid

Maya
Beiträge: 97
Registriert: Sa Jan 09, 2010 7:24 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Maya » Do Jun 10, 2010 1:21 pm

Hallo Astrid,

wirklich schade, dass sich nichts zum positiven verändert hat. Manche Krisen dauern eben auch länger.
Natürlich kannst du die Karten nochmal befragen. Auch eine gute Kartenlegerin kann weiterhelfen. Da kannst du einfach viel mehr ansprechen und viel mehr erfahren. Es sollte nur eine gute sein und nicht jemand, der auf gut Glück losratet, sonst bist du nur eine Menge Geld los, etwas verwirrt und es bringt nichts. vi

Wünsche dir viel Glück.

Maya

Astrid
Beiträge: 11
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:14 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Astrid » Do Jun 17, 2010 4:09 pm

Danke Maya,
es ist wirklich eine Überlegung! Ich habe eine Freundin, die bei einer guten Kartenlegerin war.
Die Erzählungen waren echt der Hammer. Werde mir wahrscheinlich auch einen Termin ausmachen.
Dann kann ich meine Erfahrungen berichten. Ein bißchen mulmig ist mir schon. Aber was soll´s.

Ciao Astrid

Astrid
Beiträge: 11
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:14 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Astrid » Fr Feb 11, 2011 3:17 pm

Hallo Tarotfreunde,

habe ein schwierige Zeit hinter mir. Nach langem hin und her habe ich mich von meinem
Mann nun getrennt und bin ausgezogen. Ich hab ihm die Situation erklärt. Er war sehr
verständnisvoll und hätte (glaube ich) auf einen Neuanfang mit mir gehofft.
Aber manche Dinge sind einfach vorbei und man kann sie nicht wieder zurückholen oder
rückgängig machen. Natürlich hab ich immer noch ein schlechtes Gewissen, auch wegen
der Kinder. Viele neue Probleme sind auf mich zugekommen und da bin ich gerade dabei
diese in den Griff zu bekommen. Trotzdem schaue ich nach vorne und möchte auch
die Karten wieder zu Hilfe nehmen, um eine Richtung zu bekommen. Halt gibt mir hauptsächlich
mein Freund, der allerdings kaum da ist. Vielleicht klammere ich mich da auch an was "Nicht
erreichbares", aber es hilft mir momentan. Diese Sache zu lösen, wird vielleicht meine nächste
Aufgabe.
Ziehe heute nur eine Karte:
8 Münzen - Umsicht

Ciao
Astrid

Maya
Beiträge: 97
Registriert: Sa Jan 09, 2010 7:24 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Maya » Fr Mär 11, 2011 8:34 am

Liebe Astrid,

schön, dass du den Mut nicht verloren hast.
Oft sind die Zeiten sehr schwierig, aber es geht ja immer
irgdenwie weiter und meist hilft ein Neubeginn, um wieder
glücklich zu werden. Man muß oft altes hinter sich lassen,
auch wenn es schwer fällt.
Die 8 Münzen sind in diesem Zusammenhang eine sehr schöne
Karte, die auch zeigt, dass du am Beginn einer neuen
Entwicklung stehst. Ein Neubeginn, der sich auf- und ausbauen
lässt.
Wünsche dir alles Gute und melde dich wieder mal.

Maya

Astrid
Beiträge: 11
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:14 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Astrid » So Mai 08, 2011 9:27 am

Hallo Tarotfreunde,

bereue meine Entscheidung zwar nicht, aber manchmal sind so Tage, da fragt man
sich schon, warum ich? oder warum muss das alles so sein?.
Heute ist z.B. so ein Tag.
Wieso kann es nicht harmonisch und normal verlaufen?
Darum ziehe ich heute wieder eine Karte.
Habe die Sonne gezogen.
Habe nicht mit dieser Karte gerechnet. ??
Will sie mir den scheinen???

Ciao
Astrid

Maya
Beiträge: 97
Registriert: Sa Jan 09, 2010 7:24 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Maya » Mo Jun 27, 2011 9:39 pm

Hi,
und liebe Astrid,
scheint die Sonne noch?
Wie geht´s dir so?
Hast du schon Antworten bekommen?
Nur nicht unterkriegen lassen.

Maya

Astrid
Beiträge: 11
Registriert: Do Jan 21, 2010 3:14 pm

Re: Wie soll es weitergehen?

Beitrag von Astrid » Mi Jul 27, 2011 10:39 pm

Hallo Tarotfreunde,

die Sonne hat schon gescheint, im Urlaub (sehr kurz)
hatte dann schon wieder einige troubles,
mit den Kindern ist das alles auch nicht sehr einfach,
gibt immer wieder ziemliche Turbolenzen,
bin auch ziemlich gestresst,
habe nicht mal mehr Zeit mich dem Tarot zu widmen.
Die Suche geht wohl weiter.
Weiß nicht, ob ich nochmal das keltische Kreuz legen soll.
Wann ist der beste Zeitpunkt dafür?
Bin wirklich für Hilfe dankbar.

Ciao
Astrid

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast