Gehen oder bleiben

Die Karten für Liebe, Leben und Beziehung

Antworten
Benutzeravatar
Marc Aurel
Beiträge: 35
Registriert: Mi Mai 09, 2007 11:34 pm

Gehen oder bleiben

Beitrag von Marc Aurel » Mi Mai 09, 2007 11:53 pm

Hallo liebe Forenteilnehmer,

ich bin neu hier im Forum. Ich habe mal eine Liebeslegung versucht. Zu mir ist zu sagen, ich bin männlich und 45 Jahre alt, meine Freundin ist etwas älter als ich. Sie ist noch gebunden, aber sehr unglücklich. Sie konnte/wollte sich bisher aber nicht trennen, aus verschiedenen Gründen.

Sie möchte jetzt Zeit zum Nachdenken über die Beziehung und ihre weiteren Schritte.

So, hier die Legung!


Reichtum



Sie selbst


As der Schwerter



Ihre Gefühle


Prinz der Kelche



Ihr Streben


Gewinn



Ihre Beziehung


Die Sonne



Die Zukunft


Königin der Münzen



Gefühle des Partners


Die Liebenden



Streben des Partners


Bube der Kelche



Ihr Partner


Zusammenfassung
Position
Karte
Qualität

Sie selbst
Reichtum
Vielfalt, Überfluss, Sättigung

Ihr Partner
Bube der Kelche
Zärtlichkeit, Sinnlichkeit, Rücksicht

Ihre Gefühle
As der Schwerter
Bewusstsein, Geist, Ursprung

Gefühle des Partners
Königin der Münzen
Passivität, Hingabe, Zuverlässigkeit

Ihr Streben
Prinz der Kelche
Wandel, Großzügigkeit, Elastizität

Streben des Partners
Die Liebenden
Inspiration, Reflexion, Widerspruch

Ihre Beziehung
Gewinn
Ertrag, Nutzen, Bestand

die Zukunft
Die Sonne
Gewinn, Triumph, Offenbarung

Interpretation


Ihre eigene Person spiegelt sich in der ersten Karte. Sie ist: Reichtum. Betrachten Sie alle anderen Karten aus dieser Perspektive. · Die Zehn der Münzen meint die Fülle des Reichtums, der sich selbst genügt und in sich selbst nicht mehr wachsen kann. Nur der gezielte Einsatz dieser Fülle kann die Stagnation verhindern und den Fluss des kreativen Wachstums in Gang halten.· Erkennen Sie die Fülle des Vorhandenen. Setzen Sie Ihre Mittel mit Bedacht ein. Hüten Sie sich nicht nur vor Verschwendung, sondern auch vor Gier und Geiz. Zügeln Sie Ihr Verlangen nach Dingen, die derzeit nicht erreichbar sind. Die Zeit ist noch nicht reif.




Wie Sie in der ersten, so spiegelt sich Ihr Partner in der zweiten Karte. Sie heißt Bube der Kelche und weist ebenfalls auf eine elementare Grundströmung hin. · Einen starken Rückhalt gibt der Bube der Kelche den Liebenden. Die Elemente Wasser und Erde verbinden sich in ihm in vollkommener Harmonie. So gründen sich Schönheit und Gefühl auf Verlässlichkeit und Dauer.· Der Bube mahnt an Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit in emotionellen Fragen. Spielen Sie nicht mit Gefühlen, sondern stehen Sie zu Ihren Empfindungen. Beziehungen, die der Bube der Kelche behütet, stehen unter einem guten Stern.
In diesem Zeichen bildet sich Ihre Gefühlswelt ab. Die Karte wird As der Schwerter genannt. Fühlen Sie bis zum Grund Ihrer Empfindungen. · Am Anfang aller Gedanken steht das Bewusstsein in seiner reinsten Form – so wie es im As der Schwerter zum Ausdruck kommt. Es bleibt der Gedanke als Inkarnation des Elementes Luft folgenlos, wenn er sich nicht verwirklicht.· Leben Sie bewusst, handeln Sie bewusst, erleben Sie bewusst. Das As der Schwerter ist der Schlüssel zur klaren Reflexion. Bedenken Sie dabei, dass dem Gedanken die Tat folgen muss, wenn er sich manifestieren soll.




Das Spiel der Emotionen Ihres Partners bewegt sich im Nahefeld der vierten Karte. Es ist Königin der Münzen. Achten Sie auf die Vielfalt, die in der Bedeutung dieser Karte liegt. · Die Tugenden der Königin der Münzen liegen im stillen Edelmut, der sich nicht durch spektakulären Aktionismus, sondern durch Hingabe und Anteilnahme auszeichnet. Ausgeglichenes Gemüt gibt Ihr die Kraft, anderen Stütze zu sein.· Machen Sie sich frei von Zwängen und Wunschvorstellungen. Akzeptieren Sie sich selbst und andere, damit Ihr Verständnis für das Leben gedeihen kann. Geben Sie Geborgenheit und ernten Sie die Früchte dieser wertvollen Saat.
Ihr Streben, Ihre Träume, Ihre Entwicklung liegt in der Karte Prinz der Kelche. Dieser Aspekt kann bewusst, aber auch unbewusst sein und erst langsam entstehen. · Souverän führt der Prinz der Kelche als Künstler und Freigeist sein Leben. Ihn treiben Leidenschaften, nicht Bedürfnisse. Veränderungen zieht er an. Der Prinz gestaltet selbst das Neue, das er begrüßt – bis Langeweile ihn zu neuen Ufern treibt.· Genießen Sie Ihre Kreativität, leben Sie nach Ihren Vorstellungen und entfalten Sie sich. Vergessen Sie dabei aber nicht, auf die Bedürfnisse und Anliegen Ihrer Mitmenschen zu achten. Allzu große Unbeschwertheit kann auf Sie zurückfallen.




Im Geiste der Karte Die Liebenden wächst das emotionale Streben Ihres Partners. Viele unbekannte Faktoren werden hier zusammentreffen. Feinfühlig muss die Interpretation erfolgen. · Schönheit und Zweifel, Verständnis und Ewigkeit liegen im Verhältnis der Liebenden. Die himmlische Ergänzung kostet den Preis der Unsicherheit. Wo die Liebenden sind, gedeihen Inspiration und Intuition - aber auch Widerspruch und Instabilität.· Widmen Sie sich mit Freude, Zuneigung und Ausdauer den Dingen, die für Sie von Bedeutung sind. Oberflächliches Handeln resultiert in Missverständnissen und erzeugt Misstrauen. Hinterfragen Sie sich selbst und wählen Sie Ihre Prioritäten sorgsam.
Ihre Beziehung, der Mittelpunkt der ausgebreiteten Karten, in dem die Aspekte aller anderen Karten zusammenlaufen, wird durch eine einzige Karte verkörpert. Es ist Gewinn. · Die Fruchtbarkeit des Elements der Erde, das den Charakter der Münzen kennzeichnet, kommt im Gewinn zu Ausdruck. Aus sich und für sich selbst wird der Gewinn geschaffen, der ganz in der körperlichen Welt der Sinne bleibt.· Freuen Sie sich in Fragen, die Ihre Finanzen und Ihre materielle Situation betreffen, über die Konstanz des Ertrags, der von der Neun der Münzen angekündigt wird. In Fragen der Emotion und der Liebe weist Sie auf bewährte Beständigkeit hin.




In die Zukunft weist die Karte, die dieses Muster abschließt: Die Sonne. Der Weg, der vielfach gewunden voraus liegt, mag viel von diesem Charakter tragen. · Dem strahlenden Licht des mächtigsten Sterns bleibt nichts verborgen. Wo die Sonne scheint, können sich Leben und Erfolg entfalten. Paaren sich jedoch Überfluss mit Übermut, so verbrennen die labenden Strahlen dieses Gestirns.· Genießen Sie die Wärme und spüren Sie die Energie. Mit der Sonne ist die Kraft auf Ihrer Seite. Ergreifen Sie die Initiative, solange sie scheint. Kosten Sie die wärmende Kraft des Tages aus, und lassen Sie sich nicht von Schatten oder Dämmerung überraschen.

Könnt ihr mir etwas dazu sagen, wie stehen meine Chancen bei ihr für die Zukunft!

LG Marc Aurel

Benutzeravatar
Dina
Beiträge: 630
Registriert: Mo Jul 26, 2004 10:26 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Dina » So Mai 20, 2007 2:35 pm

Hallo Marc Aurel,

Nun endlich zu Deinen Karten :wink:

10 Münzen für Dich:
Du hast einen Blick für alle Facetten des Lebens, übersiehst nicht so leicht wichtige Kleinigkeiten des Alltags. Dies macht einen Großteil Deines Charakters aus - eine sehr schöne Eigenschaft, die auch besonders sie an Dir schätzt.
Für sie der Bube der Kelche: Sie erwartet das große Glück, die große Liebe, ist offen und empfänglich für alles, was nett ist und ihr guttut. Und das bist wohl insbesondere Du. :wink:
Das As der Schwerter für Deine Gefühle: Du weißt, dass eine Entscheidung gefällt werden muss, auch wenn diese schmerzhaft sein könnte. Ihr seid an einem Punkt angelangt, an dem diese Entscheidung nun ansteht.
Für ihre Gefühle die Königin der Münzen: Sie betrachtet alles sehr realistisch, will ein Fundament, etwas, worauf man etwas aufbauen kann, wobei dies nicht heißt, sie wäre gefühlskalt. Ganz im Gegenteil quillt ihr Herz fast über.
Für Dein Streben der Prinz der Kelche: Diese Karte steht für Harmonie ind schöne Zeiten. Ein schönes Streben, auch wenn Du weißt das die Entscheidung ansteht (As der Schwerter)!
Für ihr Streben die Liebenden: Diese Karte heißt auch "Die Entscheidung". Sie möchte und wird sich entscheiden - und zwar aus vollem Herzen ohne Wenn und Aber.
Die 9 Münzen für Eure Beziehung: Diese Beziehung ist für Euch beide das ganz große Glück! Dessen seid Ihr Euch auch bewusst. :wink:
Für die Zukunft die Sonne: Sonnige Zeiten, würd ich sagen :wink: Die Sonne steht für die schönen und glücklichen Seiten des Lebens. :D

Ich wünsch Euch viel Glück!

Lieben Gruß
Dina

Benutzeravatar
Marc Aurel
Beiträge: 35
Registriert: Mi Mai 09, 2007 11:34 pm

Lohnt es sich zu kämpfen?

Beitrag von Marc Aurel » So Aug 05, 2007 3:42 pm

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag liebe Fori`s,

im Mai habe ich schon mal eine Liebeslegung gemacht, damals wollte meine Freundin Zeit zum Überlegen, die hat sie nun gehabt, leider sind ein paar unangenehme Dinge zwischen uns vorgefallen und einige Mißverständnisse aufgetreten, die noch nicht bereinigt worden sind, vermutlich aus Trotz heraus will sie jetzt nur einen oberflächlichen Kontakt zwischen uns, außerdem spinnt der Rivale Intrigen gegen mich und beeinflußt meine Freundin stark, er ist ein ganz ausgebuffter Bursche, er wird bald für ein paar Wochen weg sein und ich hoffe sie dann ( wieder ), für mich zu gewinnen.....

Ich wäre Euch sehr dankbar für Eure Meinung und Hilfe, Interpretation meiner Legung.

Liebe Grüße Marc Aurel

Hier meine Legung:



As der Schwerter
Sie selbst

Die Liebenden
Ihre Gefühle

Bube der Schwerter
Ihr Streben


Bube der Kelche
Ihre Beziehung


Der Stern
Die Zukunft


Üppigkeit
Gefühle des Partners

Grausamkeit
Streben des Partners


Erfolg
Ihr Partner

Zusammenfassung
Position

Karte

Qualität
Sie selbst

As der Schwerter

Bewusstsein, Geist, Ursprung
Ihr Partner

Erfolg

Gelingen, Fortschritt, Triumph
Ihre Gefühle

Die Liebenden

Inspiration, Reflexion, Widerspruch
Gefühle des Partners

Üppigkeit

Fürsorge, Überfluss, Sättigung
Ihr Streben

Bube der Schwerter

Effektivität, Einsatz, Pragmatik
Streben des Partners

Grausamkeit

Verzweiflung, Kampf, Aufbäumen
Ihre Beziehung

Bube der Kelche

Zärtlichkeit, Sinnlichkeit, Rücksicht
die Zukunft

Der Stern

Hoffnung, Verträumtheit, Vertrauen


Interpretation

Ihre eigene Person spiegelt sich in der ersten Karte. Sie ist: As der Schwerter. Betrachten Sie alle anderen Karten aus dieser Perspektive.

* Am Anfang aller Gedanken steht das Bewusstsein in seiner reinsten Form – so wie es im As der Schwerter zum Ausdruck kommt. Es bleibt der Gedanke als Inkarnation des Elementes Luft folgenlos, wenn er sich nicht verwirklicht.

* Leben Sie bewusst, handeln Sie bewusst, erleben Sie bewusst. Das As der Schwerter ist der Schlüssel zur klaren Reflexion. Bedenken Sie dabei, dass dem Gedanken die Tat folgen muss, wenn er sich manifestieren soll.


As der Schwerter
Erfolg

Wie Sie in der ersten, so spiegelt sich Ihr Partner in der zweiten Karte. Sie heißt Erfolg und weist ebenfalls auf eine elementare Grundströmung hin.

* Eine Etappe wird abgeschlossen. Es ist an der Zeit, das Vollbrachte zu feiern und der Arbeit den Genuss folgen zu lassen. Der Anstrengung folgt eine Phase der Entspannung und Belohnung, in der die Früchte der Arbeit genossen werden.

* Belohnen Sie das Gelingen wichtiger Vorhaben – gleich ob es Ihre eigenen, oder die Erfolge von Ihnen geliebter Menschen sind. Die Freude über das Erreichte und der zelebrierte Genuss lassen das Geschaffene in seinem wahren Glanz erstrahlen.


In diesem Zeichen bildet sich Ihre Gefühlswelt ab. Die Karte wird Die Liebenden genannt. Fühlen Sie bis zum Grund Ihrer Empfindungen.

* Schönheit und Zweifel, Verständnis und Ewigkeit liegen im Verhältnis der Liebenden. Die himmlische Ergänzung kostet den Preis der Unsicherheit. Wo die Liebenden sind, gedeihen Inspiration und Intuition - aber auch Widerspruch und Instabilität.

* Widmen Sie sich mit Freude, Zuneigung und Ausdauer den Dingen, die für Sie von Bedeutung sind. Oberflächliches Handeln resultiert in Missverständnissen und erzeugt Misstrauen. Hinterfragen Sie sich selbst und wählen Sie Ihre Prioritäten sorgsam.


Die Liebenden
Üppigkeit

Das Spiel der Emotionen Ihres Partners bewegt sich im Nahefeld der vierten Karte. Es ist Üppigkeit. Achten Sie auf die Vielfalt, die in der Bedeutung dieser Karte liegt.

* Als positiver Aspekt kommt in der Üppigkeit Fürsorge und Nächstenliebe zum Ausdruck. Sind die Vorzeichen jedoch nicht günstig, so wirkt zuviel der guten Kraft und trübt die edlen Gefühle. Zuneigung kann in Bevormundung umschlagen.

* Beobachten Sie sich selbst und versuchen Sie, zu lieben und zu geben und zu schenken, ohne tief im Herzen selbstsüchtig zu sein, oder nach Beifall zu heischen. Wenn Emotionen und Intellekt harmonieren, gereicht die Üppigkeit zum Gewinn.


Ihr Streben, Ihre Träume, Ihre Entwicklung liegt in der Karte Bube der Schwerter. Dieser Aspekt kann bewusst, aber auch unbewusst sein und erst langsam entstehen.

* Wie keine andere Hofkarte der Schwerter steht der Bube für aktives Handeln. Auch in ihm waltet die kühle Kraft des Gedanken. Immer ist er effektiv, häufig auch ungestüm und unsensibel. Selten nimmt er Rücksicht auf andere und zuweilen richtet sich sein Wesen auch gegen ihn selbst.

* Folgen Sie dem Buben der Schwerter mit Vorsicht. Oft fördert er Rachsucht, oft bricht er vorschnell Brücken ab. Wenn Sie aber mit dem praktischen, logischen Handeln dieses Buben edle Ziele erreichen können, wird seine Effektivität unschätzbar sein.


Bube der Schwerter
Grausamkeit

Im Geiste der Karte Grausamkeit wächst das emotionale Streben Ihres Partners. Viele unbekannte Faktoren werden hier zusammentreffen. Feinfühlig muss die Interpretation erfolgen.

* In der Neun der Schwerter liegt fast die gesamte Kraft dieses kriegerischen Elements versammelt. Auch in schwieriger Lage gibt es niemals auf, immer kämpft es um seine Verwirklichung. Dabei richtet sich die Waffe oft gegen den, der sie führt.

* Sind die Vorzeichen günstig, so wappnen Sie sich für die Auseinandersetzung. Wenn aber böse Ahnungen oder ein Anflug der Schwäche zu fühlen sind, so empfiehlt sich der Rückzug in die Kontemplation, um der Raserei zu entgehen.


Ihre Beziehung, der Mittelpunkt der ausgebreiteten Karten, in dem die Aspekte aller anderen Karten zusammenlaufen, wird durch eine einzige Karte verkörpert. Es ist Bube der Kelche.

* Einen starken Rückhalt gibt der Bube der Kelche den Liebenden. Die Elemente Wasser und Erde verbinden sich in ihm in vollkommener Harmonie. So gründen sich Schönheit und Gefühl auf Verlässlichkeit und Dauer.

* Der Bube mahnt an Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit in emotionellen Fragen. Spielen Sie nicht mit Gefühlen, sondern stehen Sie zu Ihren Empfindungen. Beziehungen, die der Bube der Kelche behütet, stehen unter einem guten Stern.


Bube der Kelche
Der Stern

In die Zukunft weist die Karte, die dieses Muster abschließt: Der Stern. Der Weg, der vielfach gewunden voraus liegt, mag viel von diesem Charakter tragen.

* Der Stern funkelt voll Hoffnung und Zuversicht. Er verspricht Freude und Schönheit, oft losgelöst von den irdischen Banalitäten. Mit ihm entfalten sich die zartesten Gefühle, er ermöglicht die edelsten Künste. Sternenlicht verleiht besonderen Glanz.

* Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Oft führen ungewöhnliche Lösungen ans Ziel. Der Stern steht für die elegantesten Wege. In emotionalen Fragen ist der Stern ein gutes Omen. Lassen Sie nicht zu, dass sich die Inspiration in Träumen erschöpft. :lol: :lol:

Benutzeravatar
Marc Aurel
Beiträge: 35
Registriert: Mi Mai 09, 2007 11:34 pm

Lohnt es sich zu kämpfen ?

Beitrag von Marc Aurel » So Aug 05, 2007 7:52 pm

Hallo Ihr Fori´s,

nun, wenn ich mir die Legung so betrachte, dann fällt mir auf, dass die Beziehung an sich unter einem guten Stern steht, der Bube der Kelche ist dort sicher sehr positv zu werten, auch der Stern als Zukunftskarte verweist auf gute Möglichkeiten.

Ich, As der Schwerter, es geht immer noch um eine verbindliche Entscheidung, eine Klärung der Sachlage, spiegelt meine Seite deutlich wieder, auch mit den Liebenden und mit dem Bube der Schwerter, als kämpferisches Element! ( wohl Gegen den Rivalen ).

Ich finde auf ihrer Seite wird die Geschichte schwieriger,
in der Üppigkeit spiegelt sich meines Erachtens ihr Trotz und ihre Frustration gegenüber der Lage wieder. Die neun Schwerter sprechen wohl mehr so ein Element der " übertriebenen Panikmache " an und die " sechs der Münzen " sehe ich zwiespältig, das deutet mir eher auf eine neutrale Haltung hin, da bin ich noch nicht schlüssig.

Liebe Grüße Marc Aurel :shock: :?:

Benutzeravatar
Dina
Beiträge: 630
Registriert: Mo Jul 26, 2004 10:26 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Dina » Di Aug 14, 2007 2:40 pm

Hallo Marc Aurel,

ich finde Deine Interpretation schon mal nicht schlecht (ich meine jetzt nicht die fürchterlich lange "Standardinterpretation", die Du mit rangehängt hast, die kannst Du ruhig weglassen :wink: ).

Das As der Schwerter für Dich würde ich genauso sehen wie Du. Du willst endlich eine Klärung der Situation - und Du möchtest daran "mitwirken". :wink:
Die Liebenden für Deine Gefühle zeigt dies ebenso. Du wünscht Dir ein ganz klares JA ohne Wenn und Aber und vor allem ohne den anderen.
Der Bube der Schwerter für Dein Streben: Auch hier zeigt sich wiederum dieser Wunsch, endlich klare Verhältnisse zu schaffen. Du wartet auf die Chance / die Gelegenheit, endlich all das Klärende loszuwerden.
Nun erstmal ihre Seite:
Die 6 Münzen für sie: Diese Karte zeigt, dass sie ein Mensch ist, der normalerweise sehr hilfsbereit und tolerant ist. In diesem Fall würde ich sogar noch einen Schritt weiter gehen ... sie scheint auch ein Mensch zu sein, der es jedem recht machen will, der immer nur nett sein will und ein Problem mit klaren Entscheidungen hat bzw. sehr schwer auch mal Nein sagen kann.
Die 4 Kelche für ihre Gefühle: Sehe ich genauso wie Du. Sie reagiert trotzig, wohl aufgrund der von Dir erwähnten Missverständisse. Vielleicht ist auch deshalb Dein Wunsch nach Klärung so groß, weil Du diese auch nicht einfach so im Raum stehen lassen willst.
Die 9 Schwerter für ihr Streben: "Übertriebene Panikmache" - ie Du es nennst könnte es wohl sein. Ich schätze aber mal, dass da auch eine Riesenportion schlechtes Gewissen dazukommt, eben weil sie es jedem recht machen will und einer von Euch "Verlierer" sein wird. Sie scheint voller Schuldgefühle zu stecken und hat vielleicht auch deshalb große Schwierigkeiten damit, eine klare Entscheidung zu treffen. Doch dadurch dass sie diese immer weiter hinausschiebt, verstärkt sie diese Schuldgefühle nur noch. Wenn Du mit ihr redest, solltest Du ihr dies unbedingt klar machen :!:

Für Eure Beziehung der Bube der Kelche: Da sind große Chancen für Euch da, wobei hier der Schwerpunkt auf der Gefühlsebene liegt. Auch wenn ihr dringend eine Klärung für Eure Beziehung braucht, so solltet Ihr dabei nicht das Eigentliche vergessen: Ihr liebt Euch. :wink:
Der Stern für die Zukunft: :D Wunderschöne Karte! Eure Hoffnungen und Träume werden sich erfüllen, verspricht diese Karte. :wink:

Viel Glück Euch beiden!

Lieben Gruß
Dina

Benutzeravatar
Marc Aurel
Beiträge: 35
Registriert: Mi Mai 09, 2007 11:34 pm

Gehen oder bleiben?

Beitrag von Marc Aurel » Di Aug 14, 2007 9:03 pm

Liebe Dina,
Danke für Deine treffende Deutung, schon genial wie das Tarot, das Leben bespiegelt!

Die Beschreibung, die die Karten und Du durch Deine Interpretation der selbigen für meine Freundin abgibst trifft voll ins Schwarze, ja, so ist sie und das macht es nicht eben leicht, aber die " Liebe ist eine Himmelsmacht " und darum wohl auch der Stern, als zukunftsweisende Karte!

Liebe Grüße Marc Aurel

Benutzeravatar
Marc Aurel
Beiträge: 35
Registriert: Mi Mai 09, 2007 11:34 pm

Gehen oder bleiben Teil III

Beitrag von Marc Aurel » So Dez 30, 2007 5:36 pm

Hallo Ihr lieben Fori´s,
ich habe noch mal eine Liebeslegung für mich und meine Freundin gemacht, vor einem halben Jahr hatte ich die letzte Legung gemacht, da brauchte meine Freundin Zeit zum Nachdenken und der " Rivale " setzte sie sehr unter Druck, das ist immer noch so, der Druck auf sie ist eher größer geworden, wir haben uns wieder gesehen, aber es ist wieder einiges " schief " gelaufen, jetzt sollte es meiner Meinung nach aber mal zu einer Fortentwicklung kommen zwischen uns, ich wünsche mir eine gewisse Kontinuität...!!!

Hier meine Legung von heute:

Ich bin sehr dankbar für Anregungen zur Deutung der Legung!!

Liebe Grüße Marc Aurel





Königin der Münzen
Königin der Münzen
Sie selbst

Freude
Freude
Ihre Gefühle

As der Kelche
As der Kelche
Ihr Streben

Bube der Kelche
Bube der Kelche
Ihre Beziehung

König der Kelche
König der Kelche
Die Zukunft

Das Äon
Das Äon
Gefühle des Partners

Die Sonne
Die Sonne
Streben des Partners

Königin der Stäbe
Königin der Stäbe
Ihr Partner

Zusammenfassung
Position

Karte

Qualität
Sie selbst

Königin der Münzen

Passivität, Hingabe, Zuverlässigkeit
Ihr Partner

Königin der Stäbe

Sexualität, Temperament, Autorität
Ihre Gefühle

Freude

Zufriedenheit, Erfüllung, Sicherheit
Gefühle des Partners

Das Äon

Ende, Anfang, Urteil
Ihr Streben

As der Kelche

Glauben, Vertrauen, Freude
Streben des Partners

Die Sonne

Gewinn, Triumph, Offenbarung
Ihre Beziehung

Bube der Kelche

Zärtlichkeit, Sinnlichkeit, Rücksicht
die Zukunft

König der Kelche

Unschuld, Leidenschaft, Reinheit


Interpretation

Ihre eigene Person spiegelt sich in der ersten Karte. Sie ist: Königin der Münzen. Betrachten Sie alle anderen Karten aus dieser Perspektive.

* Die Tugenden der Königin der Münzen liegen im stillen Edelmut, der sich nicht durch spektakulären Aktionismus, sondern durch Hingabe und Anteilnahme auszeichnet. Ausgeglichenes Gemüt gibt Ihr die Kraft, anderen Stütze zu sein.

* Machen Sie sich frei von Zwängen und Wunschvorstellungen. Akzeptieren Sie sich selbst und andere, damit Ihr Verständnis für das Leben gedeihen kann. Geben Sie Geborgenheit und ernten Sie die Früchte dieser wertvollen Saat.


Königin der Münzen
Königin der Stäbe

Wie Sie in der ersten, so spiegelt sich Ihr Partner in der zweiten Karte. Sie heißt Königin der Stäbe und weist ebenfalls auf eine elementare Grundströmung hin.

* Ungezügelt entfalten sich die Kräfte des Feuers in dieser ureigen weiblichen Karte. Ihr Temperament und ihre Kraft führen zu den Gipfeln des Gefühls und der Empfindung. Dabei folgt sie ihrem Instinkt und urteilt aus sich selbst heraus.

* Leben Sie mit der schönen Macht der Königin der Stäbe. Mit ihr erlangen Sie den höchsten Triumph und die tiefste Befriedigung. Beugen Sie sich nicht den Urteilen anderer, und verlieren Sie nicht den Mut, wenn Ihnen Ihr Innerstes den Weg weist.


In diesem Zeichen bildet sich Ihre Gefühlswelt ab. Die Karte wird Freude genannt. Fühlen Sie bis zum Grund Ihrer Empfindungen.

* Den Höhepunkt der Zufriedenheit symbolisiert die Neun der Kelche. Wo sich die Freude zeigt, verwirklichen sich Träume und Pläne. Die schenkende Macht der Kelche sprudelt im Überfluss und beschenkt den Suchenden reich.

* Genießen Sie Ihre Erfolge, aber ruhen Sie nicht zu lange auf Ihren Lorbeeren. Die Freude, die von der Neun der Kelche beschrieben wird, wächst mit Ihren Taten. Das gilt für alle Bereiche des Lebens, besonders aber für Belange der Liebe.


Freude
Das Äon

Das Spiel der Emotionen Ihres Partners bewegt sich im Nahefeld der vierten Karte. Es ist Das Äon. Achten Sie auf die Vielfalt, die in der Bedeutung dieser Karte liegt.

* Mit dem Äon endet eine Epoche - und eine neue Ära beginnt. Wie zu Zeiten des jüngsten Gerichts wird Rückschau gehalten und ein Urteil gefällt. Das Äon verlangt Aufrichtigkeit und Offenheit. Im Angesicht des Äons muss die Lüge verblassen.

* Legen Sie sich selbst Rechenschaft ab. Lassen ab von den kleinen Unaufrichtigkeiten des Alltags und versuchen Sie die Wahrheit in sich selbst zu finden. So folgt der Besinnung eine reinere, klarere und glücklichere Epoche.


Ihr Streben, Ihre Träume, Ihre Entwicklung liegt in der Karte As der Kelche. Dieser Aspekt kann bewusst, aber auch unbewusst sein und erst langsam entstehen.

* Der erste der Kelche symbolisiert nichts Geringeres als den heiligen Gral – die Quelle von Wahrheit und Freude und Offenbarung. Spirituell weist diese Karte den Weg zu den erhabensten Höhen von Gefühl und Inspiration.

* Genießen Sie die Schönheit der Empfindung. Erlauben Sie sich Träume und vertrauen Sie auf Ihre Intuition. Wo das As der Kelche dominiert, gedeihen Hoffnung und Freude, denn es verspricht die Besinnung auf die wesentlichen Aspekte des Lebens.


As der Kelche
Die Sonne

Im Geiste der Karte Die Sonne wächst das emotionale Streben Ihres Partners. Viele unbekannte Faktoren werden hier zusammentreffen. Feinfühlig muss die Interpretation erfolgen.

* Dem strahlenden Licht des mächtigsten Sterns bleibt nichts verborgen. Wo die Sonne scheint, können sich Leben und Erfolg entfalten. Paaren sich jedoch Überfluss mit Übermut, so verbrennen die labenden Strahlen dieses Gestirns.

* Genießen Sie die Wärme und spüren Sie die Energie. Mit der Sonne ist die Kraft auf Ihrer Seite. Ergreifen Sie die Initiative, solange sie scheint. Kosten Sie die wärmende Kraft des Tages aus, und lassen Sie sich nicht von Schatten oder Dämmerung überraschen.


Ihre Beziehung, der Mittelpunkt der ausgebreiteten Karten, in dem die Aspekte aller anderen Karten zusammenlaufen, wird durch eine einzige Karte verkörpert. Es ist Bube der Kelche.

* Einen starken Rückhalt gibt der Bube der Kelche den Liebenden. Die Elemente Wasser und Erde verbinden sich in ihm in vollkommener Harmonie. So gründen sich Schönheit und Gefühl auf Verlässlichkeit und Dauer.

* Der Bube mahnt an Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit in emotionellen Fragen. Spielen Sie nicht mit Gefühlen, sondern stehen Sie zu Ihren Empfindungen. Beziehungen, die der Bube der Kelche behütet, stehen unter einem guten Stern.


Bube der Kelche
König der Kelche

In die Zukunft weist die Karte, die dieses Muster abschließt: König der Kelche. Der Weg, der vielfach gewunden voraus liegt, mag viel von diesem Charakter tragen.

* Majestätisch vereint der König der Kelche Sinnlichkeit mit Unschuld, Leidenschaft mit Lauterkeit. Schließlich aber ist sein Wesen aber nicht von Dauer und seine Zuwendung wendet sich heute dieser, morgen jener flüchtigen Erfahrung zu.

* Lassen Sie ich nicht von vorschnell geäußerten Absichten und Versprechen blenden. Der Schönheit des Augenblicks könnte auf lange Sicht die völlige Ernüchterung folgen. Wenn Sie den König der Kelche begleiten, erwarten Sie einzigartige Momente.


:wink: :wink: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Marc Aurel
Beiträge: 35
Registriert: Mi Mai 09, 2007 11:34 pm

Gehen oder bleiben II

Beitrag von Marc Aurel » Mo Dez 31, 2007 6:57 pm

Liebe Fori´s,
ich möchte noch etwas Ergänzendes zur Situation mit meiner Freundin sagen, was irgendwie nicht so zu meiner Legung passt, denn die hielt ich für " sehr positiv " für uns und unsere Beziehung oder Wiederannäherung, jetzt sieht es aber so aus, als hätte sich meine Freundin für den " Rivalen " entschieden , glücklich scheint sie die Entscheidung aber nicht zu machen, sie distanziert sich wieder von mir, ich habe ihr eine Mail zu Silvester geschrieben und sieht so aus, als hätte sie die nicht mal gelesen, sie ist völlig depressiv und fertig, vielleicht habe ich sie auch zu sehr unter Druck gesetzt oder sie hat sich nur mit " dem Kopf " entschieden, jedenfalls widerspricht ihr Verhalten meiner Legung oder ich interpretiere das alles falsch !

Was sagt ihr dazu ?

Liebe Grüße Marc Aurel

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 250
Registriert: Mo Jul 26, 2004 9:19 pm

Beitrag von Sarah » Mi Jan 02, 2008 12:14 am

Hallo Marc Aurel,

schreib doch künftig bitte einfach nur die Karten Deiner Legung in Deinen Beitrag, wenn Du alles reinkopierst ist das so unübersichtlich. ;)

Also Deine Karten sind:
Münz-Königin
9 Kelche
Kelch-As

Eure Beziehung:
Kelch-Bube
Kelch-König

Deine Partnerin:
Stab-Königin
Gericht
Sonne

Auf Deine Karten gehe ich mal nur kurz ein: Du möchtest die treue, verläßliche Beziehung, die große Liebe, die Du unbeschwert genießen kannst.
So, mal schauen, was mir zu ihren Karten einfällt, insbesondere wegen ihres Verhaltens.

Die Stab-Königin ist eine selbstbewußte Frau, sie läßt sich nicht länger treiben sondern gestaltet ihr Leben aktiv.
Das Gericht interpretiere ich jetzt mal dahingehend, daß sie ihre Mitte wiedergefunden hat; sie hat für sich eine Entscheidung getroffen, ihr ist quasi ein Stein vom Herzen gefallen. Das kann die Entscheidung für Dich sein, für den anderen oder auch für keinen von Euch beiden?
Die Sonne bei ihrem Streben zeigt, daß sie das Leben genießen will, die Sonne symbolisiert die Lebensfreude, Großzügigkeit. Mit Mut und Hoffnung macht sie sich auf den Weg.

Für Eure Beziehung hast Du den Buben der Kelche gezogen. Die Buben stehen für einen Impuls von außen, speziell beim Kelch-Buben für eine versöhnliche Geste, eine Einladung oder eine nette Überraschung.
Die Zukunftskarte ist der Kelch-König. Hier vermute ich mal die Aufforderung für tiefere Gespräche; er steht für eine gefühlsbetonte Zeit. Ihr könnt in liebevoller Atmosphäre Eure Beziehung klären.

So, hoffentlich habe ich nicht völlig falsch gelegen, ich habe länger keine Deutung mehr abgeliefert. Ich wünsche Dir alles Gute!

Viele Grüße
Sarah

Benutzeravatar
Marc Aurel
Beiträge: 35
Registriert: Mi Mai 09, 2007 11:34 pm

Gehen oder Bleiben II

Beitrag von Marc Aurel » Mi Jan 02, 2008 7:38 pm

Liebe Sarah,
sei bedankt für Deine Deutung, meine Seite kommt gut hin so wie Du es interpretiert hast!

Bei ihrer Seite wollte ich ja gerade gerne wissen, für was oder wen sie sich nun entschieden hat....

Ich denke, da der Bube der Kelche für unsere Beziehung steht und der König der Kelche für die Zukunft und ich für sie " König der Kelche " bin, sieht es nicht schlecht aus für mich.....

Möglicherweise hat ja noch jemand Ideen vorallem zu " ihrer " Seite der Legung ?!

Liebe Grüße Marc Aurel

Benutzeravatar
Maricel
Beiträge: 203
Registriert: Di Mai 16, 2006 2:55 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Maricel » Do Jan 03, 2008 3:05 pm

Lieber Marc Aurel,

habe meine Sicht der Dinge bei 'Leben & Liebe' gepostet, da hattest du ja nochmal die selbe Legung eingestellt.. :wink:

Klick hier -> viewtopic.php?t=701

LG
Maricel
.~*Die Dunkelheit findet außerhalb des Lichts statt*~.

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 250
Registriert: Mo Jul 26, 2004 9:19 pm

Beitrag von Sarah » Do Jan 03, 2008 8:40 pm

Hallo Marc Aurel,

natürlich möchtest Du gerne hören, daß sie sich für Dich entschieden hat, das ist mir schon klar. ;) Ich hab das aber bewußt nicht geschrieben, weil ich die Karten dahingehend nicht so eindeutig finde. Das heißt aber nicht, daß sie schlecht sind, im Gegenteil. Die Quintessenz ergibt 13, also den Tod, weiterführend zum Herrscher. Es muß erst etwas beendet werden, damit etwas neues aufgebaut werden kann. Ob das eine neue echte Beziehung mit Dir wird oder erstmal "nur" eine liebevolle Freundschaft, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht möchte sie ja auch eine Zeit lang alleine sein, die Vergangenheit erstmal abhaken, bevor sie sich wirklich auf etwas neues einlassen kann.

Den Kelch-König sehe ich in dieser Legung nicht als reale Person (Dich), da er nicht auf ihrer Seite liegt sondern für die Zukunft. Da kann man sicherlich drüber diskutieren, andere mögen das anders sehen. :)

Wie Maricel schon geschrieben hat, wie immer auch der nächste Schritt Deiner Freundin aussieht, leichtgefallen ist ihr die Entscheidung sicher nicht. Das zeigt die Karte Das Gericht: Die Befreiung von Sorgen und Lasten.

Viele Grüße
Sarah

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast